Franzis magischen Wochenmomente 3. – 9.8.

Huhu, irgendwie fällt es mir doch recht schwer immer auf eine Woche zurück zu schauen. Meistens hab ich am Ende der Woche den Anfang schon wieder vergessen. Geht es dir auch so?
Ich versuch trotzdem mal, mich an die Highlights der letzten Woche zu erinnern…

Am Montag hab ich versucht den letzten Schritt auf der „Ich bin wieder Single“- Treppe zu steigen: Haare färben. Hat leider nicht so funktioniert wie ich es gern gehabt hätte. Die Farbe verschweige ich mal bewusst, raus gekommen ist nicht was drauf stand. Aber ich hatte Glück und es war ein doch sehr ansehnlicher Braunton…. wenn du wüsstest was auf der Packung stand…. 😀
Es war zumindest eine lustige Aktion im WG-Bad. Man hätte denken können es wäre ein Tier geschlachtet worden. Während wir auf das Einwirken der Farbe gewartet haben, gab’s leckere Pizza vom Lieferdienst (die TK-Pizza ist während des akribischen Farbauftrages leider im Ofen verkohlt) und den dritten Teil von Sharknado!

Absolutes Sporthighlight und die krasseste Grenzerfahrung meines bisherigen Sportlerlebens: Festungslauf IMAG3597Königstein bei fast 40°C. Ich nehm’s schonmal vorweg: JA, ICH HABE ES GESCHAFFT! ICH BIN OBEN ANGEKOMMEN! Mit kurzem Kreislaufstottern und Pullerpause, immer noch unter einer Stunde…und ja das hatte wahrscheinlich auch was damit zu tun, dass die Strecke aufgrund der Temperatur verkürzt wurde (von 7,8km auf ca 6km).
Ich habe gemerkt, dass ich die horizontalen/flachen Streckenteile gut geschafft habe, aber die Anstiege waren für mich sehr sehr anstrengend. Das heißt für mich, dass muss ich trainieren. Nächstes Jahr will ich wieder mitlaufen. Ich war so glücklich als ich oben angekommen war. Körpereigene Drogen und so 😉
Am Wochenende hatte ich dann noch Besuch von meiner Cousine und einem gemeinsamen Freund. Wir waren auf IMAG3608dem Flohmarkt und ich bin mal wieder einem kleinen Kaufrausch verfallen. Da gab es so viel schöne Dinge. Unter anderem eine Holzkiste für mein Fensterbrett, eine Nalgene Trinkflasche, ein altes Fenster (was daraus wird, zeig ich später…neues Projekt!!!) und noch ein bisschen Kleinkram. Außerdem waren wir noch Frühstücken im Lloyds. Wie immer supermega lecker!
Fazit der Woche: So vieles ist schöner, wenn man es teilt. Sicher ich kann allein auf die Festung Königstein laufen, aber wenn oben jemand wartet und anfeuert ist es besser. Natürlich kann ich allein meine Haare färben, aber ist doch schön, wenn jemand hilft und sieht wie scheiße man mit der Farbe auf dem Kopf aussieht…. Daraus wird die tolle Erinnerung, daraus werden die Geschichten die man seinen Enkeln erzählt…oder so…

Ich hoffe deine Woche war auch ereignisreich und du hattest etwas zum gemeinsamen Erleben.

Deine Franzi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s